6 Kommentare

  1. Ja – mir geht es da genauso. Ich habe zwar nur eine Anfrage, die wohl ende Juli kommt, aber das ist auch ausreichend. Von der Autorin hatte ich schon 2 gute Bücher und da freu ich mich auch drauf.

    Ansonsten will ich eigentlich nicht im Akkord lesen. Da hab ich doch keinen Spass dran.

    Schönes Wochenende.

    1. Author

      Super, wenn man schon Bücher von dem Autor kennt und weiss man mag die, dann kann es ja nur gut sein. So gings mir mit dem aktuellen von Michael Meisheit ich hatte sein Debüt 2019 als Jahreshighlight und MUSSTE den neuen nun auf dem Bloggerportal anfragen – freue mich soooo drauf, aber erst das Gruselhörbuch – noch eine Stunde – Rezi folgt – aber evtl nicht morgen – hab dann Geburtstag und komme wohl noch nicht dazu 😉 für Dich auch ein schönes Wochenende!

  2. Hallo Tanja,

    ich habe mich in den letzten Jahren bei der Challenge angemedlet, sie aber nie beendet, so das ich mich dazu entschlossen habe mich dieses Jahr nicht dort anzumelden. Ich habe einfach keine Zeit dafür und möchte mir meine Lesefreiheit bewahren.

    1. Author

      ohja die Lesefreiheit ist für mich auch wichtig – planen funktioniert bei mir überhaupt nicht, habe mich für ne Leserunde angemeldet und schon vor dem Start wieder die Lust für das Buch verloren – ich bin für sowas einfach nicht gemacht 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.