3 Kommentare

  1. Oh – 11 Stunden Krampf. Du Arme….mir reicht schon mal ein Krampf für ne Minute.

    Ich kann Momentan Sachbüchern nicht viel abgewinnen. Ich hab immer mal wieder in welche reingelesen. Sie sind einfach viel zu oft trocken und langweilig und das geht im Moment echt gar nicht.

    LG und alles Gute

  2. Hallo Tanja,

    du Ärmste, ich hoffe es geht dir gheute besser. Ich mag mir garnicht vorstellen wie so ein Krampf ist.

    Ich lese kaum Sachbücher und wenn dann welche die sich mit dem Thema bloggen beschäftigen. Wenn ich mal eins Rezensiere, dann veröffentliche ich die Rezi auf anderen Plattformen als meinen Blog, denn da soll es sich nur um Romance handeln.

    Viele Grüße
    Jenny

  3. War Liebscher Bracht nicht was mit Physiotherapie? Irgendeine Methode? Das schießt mir bei dem Namen so durchs Gehirn.
    Ich hoffe es geht dir aber wieder besser mit den Kopfschmerzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.