1 Kommentar

  1. Uh – da hast du aber ein heftiges Buch diesmal. Das kann ich mir vorstellen, dass es auch sehr an die Nieren geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.