Gemeinsam Lesen #36

Bei den Schlunzen ist heute wieder Gemeinsam Lesen Tag

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

„Die Vergangenheit kann man nicht ändern. Das hat er mir immer wieder gesagt. Aber ich muss es tun. Für ihn. Für uns. Sonst sind wir alle verloren.“

Elaines Welt wurde von Vortexen erschaffen. Sie formten Städte aus Bäumen, Lagunen aus Licht – und Menschen, die mit Feuer, Luft, Wasser und Erde vermengt wurden. Elaine dachte, sie hätte diese Welt gerettet. Was ein Sieg für die Freiheit sein sollte, droht jedoch, zu einem furchtbaren Krieg zu werden. Als ihr Widersacher Varus Hawthorne seine Vortexläufer zurück in die Vergangenheit schickt, bleibt Elaine und Bale keine Wahl: Sie müssen ihnen folgen. Doch jede Zeit, in der sie landen, offenbart neue Geheimnisse. Bis Elaine etwas erfährt, was ihr Vertrauen zu Bale erschüttert und ihr klarmacht, dass ihre Liebe das Schicksal aller entscheiden wird …

Die fulminante Fortsetzung der Future-Fantasy-Trilogie


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 

Vortex: Ich sah Holden an, dass er nicht vor ihm auspacken wollte, aber da musste er jetzt durch. Position 3620 / 58%


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 

Vortex: ich bin so froh, dass ich DOCH noch reingekommen bin – normalerweise vergesse ich alles aus den Vorgängern und muss den dann erst nochmal lesen um den Anschluss zu bekommen, aber hier hat die Autorin es sehr gut wiederholt. Bin mitten im Geschehen und mag das Buch sehr. Leider gibt es noch einen Teil – in 2021 und reihen mag ich gar ne 🙁


4. Langsam wird es kälter und der Herbst klopft an. Wie sieht dein perfekter Herbstlesetag aus und welche Bücher hast du dir vorgenommen für diese Jahreszeit?

es gibt keinen speziellen Herbstlesetag bei mir – ich achte weder auf die Jahreszeit noch lese ich zu bestimmten Zeiten etwas besonderes. Ich lese immer wonach mir ist – wenn mir mitten im Hochsommer nach einem Weihnachtsbuch ist, les ich das. Und ich lese IMMER auch im Hochsommer mit einer Tasse Tee auf der Couch.
Spezielle Bücher habe ich mir auch nicht vorgenommen das entscheide ich ganz spontan wenns so weit ist.

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
8 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Andrea
Andrea
29. September 2020 11:21

Huhu Tanja 🙂

Schön, dass du noch in das Buch reingefunden hast 🙂 ich tue mich damit ja auch immer ein bisschen schwer und freue mich dann, wenn es doch noch Wiederholungen gibt. Ich wusste gar nicht, dass es noch mehr Bände geben wird … aber ich hab mich mit der Reihe auch noch nicht weiter beschäftigt. Ich mag ja Reihen, lese sie aktuell aber gerne hintereinander weg. Viel Freude auf jeden Fall noch beim lesen 🙂

Tee gehört für mich auch immer zum Lesen mit dazu, unabhängig von der Jahreszeit. Ansonsten lese ich auch immer das, worauf ich Lust habe. Wobei ich aktuell tatsächlich einen Plan habe, was ich als nächstes lesen möchte.

Lieben Gruß
Andrea
<a href=”https://buecher-seiten-zu-anderen-welten.blogspot.com/2020/09/gemeinsam-lesen-191-mit-chain-of-gold.html”>Mein Beitrag</a>

Beate Tinney
29. September 2020 13:13

Hallo Tanja,
ich hab immer Schwierigkeiten in das Folgebuch reinzukommen, aber ich finde es schön, dass Du dieses Problem jetzt nicht hattest.
Das Buch sagt mir nicht, ist auch nicht mein Genre. Ich finde es gut, wie du Deine Lesetage “Nicht” gestaltest. Es kommt eh immer anders als man es sich vorgenommen hat.
Viel Spaß weiterhin mit deinem Buch.
Liebe Grüße und bleib gesund
Beate
Wenn Du magst, kannst Du ja mal bei mir vorbeischauen. http://beatelovelybooks.blogspot.com/2020/09/gemeinsam-lesen-gemeinsam-lesen-19.html

Sheena
29. September 2020 15:04

huhu Tanja,

Dein Buch kenne ich zwar nicht, aber das Cover sieht voll klasse aus =)
Das freut mich zu hören, das du gut in dein Buch reingefunden hast, ist manchmal nicht so einfach, gerade bei Reihe und längeren Pausen dazwischen.
Ohja ich lese auch meistens das, worauf ich Lust und Laune habe.

Herzlich Sheena

Moni2506
29. September 2020 20:04

Huhu Tanja,

mit Fantasy kann ich schon mehr anfangen als mit Horror. Bei Vortex habe ich mir schon gedacht, dass es was mit Zeit zu tun hat. Schön, dass du noch ins Buch reingefunden hast.
Ich habe auch keinen speziellen Herbstlesetag, aber mein Oktober ist tatsächlich recht durchgeplant diesmal. Im Oktober gibt es bei mir ganz viel Science-Fiction und ein bisschen Fantasy.

LG, Moni

Rina.P
30. September 2020 16:07

Ach, das mag ich an Reihen auch so gar nicht – wenn man auch noch warten muss. Bis dahin hat man dann einfach alles vergessen. Und zwei Bände wiederholt man dann doch nicht.

LG

Suhani
4. Oktober 2020 15:50

Moin Tanja,
das Buch ist jetzt nicht so meins, aber das macht ja auch die Buchvielfalt aus, für jeden was dabei. 🙂
Leselisten mach ich mir auch keine, da würde mir die Lust an den Büchern vergehen.
Ok, ich lese jetzt nicht gerade eine Weihnachtsgeschichte im Sommer am Strand, aber sonst lese ich auch je nachdem welches Buch mich aus meinem RuB “anspringt”
Wünsche Dir noch viele schöne Lesestunden!

Liebe Grüße aus WHV – Su