[Aktion] Mittendrin Mittwoch #12

bei “Read Books and Fall in Love” habe ich diese Aktion gefunden


Bereits unser Weg hinein in die Stadt war ein unfassbar großes Risiko gewesen, vor allem da die Einreise in die Megacity viel strenger reguliert war als die Ausreise. Nach nervenaufreibenden Stunden, in denen wir durch Dutzende Scanner gejagt worden waren und andauernd befürchten mussten, dass unsere Tarnung auffliegen würde, hatten wir uns um unsere Ausreise keine Sorgen gemacht. Jetzt hatte sich das Blatt jedoch gewendet. Meine Vermutung war richtig gewesen.

Anna Benning – Vortex 2 – Position 427 / 7%

„Die Vergangenheit kann man nicht ändern. Das hat er mir immer wieder gesagt. Aber ich muss es tun. Für ihn. Für uns. Sonst sind wir alle verloren.“

Elaines Welt wurde von Vortexen erschaffen. Sie formten Städte aus Bäumen, Lagunen aus Licht – und Menschen, die mit Feuer, Luft, Wasser und Erde vermengt wurden. Elaine dachte, sie hätte diese Welt gerettet. Was ein Sieg für die Freiheit sein sollte, droht jedoch, zu einem furchtbaren Krieg zu werden. Als ihr Widersacher Varus Hawthorne seine Vortexläufer zurück in die Vergangenheit schickt, bleibt Elaine und Bale keine Wahl: Sie müssen ihnen folgen. Doch jede Zeit, in der sie landen, offenbart neue Geheimnisse. Bis Elaine in der Luftstadt Sky City etwas erfährt, was ihr Vertrauen zu Bale erschüttert und ihr klarmacht, dass ihre Liebe das Schicksal aller entscheiden wird …

Die fulminante Fortsetzung der Future-Fantasy-Trilogie


Wenn Dita am Abend Fredy Hirschs Kammer betritt, um die Bücher zu verstecken, macht sie sich jedesmal so schnell wie möglich aus dem Staub und meidet seinen Blick. Sie will nicht riskieren, etwas in seinem Gesicht zu sehn, das ihr Vertrauen zum Bröckeln bringt. Lieber macht sie die Augen fest zu und glaubt an ihn, so wie man an das Allerheiligste glaubt.

Antonio Iturbe – Die Bibliothekarin von Auschwitz – Position 1663 / 30%


Leselaunen

Meine Leselaune ist nachwievor super. Ich habe nur wenig Zeit und bin so müde abends.

Das Holocaust Buch ist harter Tobak, so im Vorbeigehen werden die Gräueltaten von Mengele erwähnt und ich habe echt Probleme danach einzuschlafen. Der Schreibstil ist fantastisch und die Protagonistin ein wirklich toller Mensch, was das ganze nicht gerade leichter macht.

Bei Vortex dachte ich, dass ichs versuche OHNE den ersten Teil aus Februar 2020 nochmal zu lesen, aber ich kann mich an NICHTS erinnern und so werd ich die 500 Seiten nochmal lesen müssen vorher.

Beide Bücher gefallen mir aber wirklich ausgesprochen gut. das erste nochmal mehr als das zweite.

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Rina.P
23. September 2020 14:38

Uh – das ist schade, dass du es noch mal lesen musst – deswegen mag ich Reihen auch nicht so gerne, vorallem wenn man auf die Fortsetzung warten muss.

Aber wenn es wenigstens gut ist, dann geht es ja noch.

LG