Gemeinsam Lesen #35

Bei den Schlunzen ist heute wieder Gemeinsam Lesen Tag

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

ich habe mal wieder 2 Bücher am Start

Ein Ort des Schreckens. Acht Bücher, die alles ändern.

Im alles verschlingenden Morast des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau hat der Blockälteste Fredy Hirsch heimlich eine Schule aufgebaut. Ihr wertvollster Besitz sind acht alte, zerfallene Bücher. Fredy ernennt die 14-jährige Dita zur Bibliothekarin, sie soll die verbotenen Bände künftig verstecken und schützen. Dita, die schon früher Trost in Büchern gefunden hat, kümmert sich mit äußerster Hingabe um „ihre“ kleine Bibliothek. Und die Bücher geben zurück: Sie schenken Licht, wo nur noch Dunkelheit zu sein scheint, und bieten einen Anker, wo der Schmerz zu übermannen droht. Die Bücher begleiten Dita und die anderen Häftlinge durch die Zeiten der größten Verzweiflung, bis wieder ein neuer Hoffnungsschimmer zu erkennen ist.

Eine ergreifende Auschwitz-Geschichte über die Magie der Bücher, erzählt nach einer wahren Begebenheit.


„Die Vergangenheit kann man nicht ändern. Das hat er mir immer wieder gesagt. Aber ich muss es tun. Für ihn. Für uns. Sonst sind wir alle verloren.“

Elaines Welt wurde von Vortexen erschaffen. Sie formten Städte aus Bäumen, Lagunen aus Licht – und Menschen, die mit Feuer, Luft, Wasser und Erde vermengt wurden. Elaine dachte, sie hätte diese Welt gerettet. Was ein Sieg für die Freiheit sein sollte, droht jedoch, zu einem furchtbaren Krieg zu werden. Als ihr Widersacher Varus Hawthorne seine Vortexläufer zurück in die Vergangenheit schickt, bleibt Elaine und Bale keine Wahl: Sie müssen ihnen folgen. Doch jede Zeit, in der sie landen, offenbart neue Geheimnisse. Bis Elaine in der Luftstadt Sky City etwas erfährt, was ihr Vertrauen zu Bale erschüttert und ihr klarmacht, dass ihre Liebe das Schicksal aller entscheiden wird …

Die fulminante Fortsetzung der Future-Fantasy-Trilogie 


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 

Bibliothekarin: “Ich muss ihnen die Haare abschneiden, vor allem langes Haar oder Zöpfe. (16% kindle)

Vortex: Wir kommen hier nie raus. (6% kindle)


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 

Bibliothekarin: seehr heftiges Buch ich habe wieder den Fehler gemacht es vor dem Schlafen zu lesen und das geht einfach nicht. Bin so betroffen und schockiert wie noch bei keinem Holocaust Buch vorher.

Vortex: hier hab ich grad erst angefangen – um mich von dem anderen Buch abzulenken und schlafen zu können. Habe Teil1 nicht mehr in Erinnerung und hoffe ich komme noch rein.


4. Was denkst du über E-Reader?

das ist einfach – ich LIEBE sie. Lese nur noch mit dem Reader – habe 3: einen Uralt kindle mit Seitentasten, einen alten kindle mit Touchdisplay und einen Tolino. Und ich nutze alle drei regelmäßig.

Ich mag überhaupt keine Printbücher mehr. Sie sind schwer, unhandlich und haben kein Licht. Hab Arthrose in beiden Daumen, das ginge auch gar nicht mehr. Hab noch einen spärlichen Print Sub wenn der weg ist kommen keine neuen Print Bücher dazu. Selbst zum Geburtstag lass ich mir ebooks schenken.

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Sheena
22. September 2020 09:44

guten morgen,

Heute bin ich auch mal wieder mit am Start =)

Deine beiden Bücher kenne ich leider nicht, aber beide hören sich sehr interessant an, geh da mal später nach stöbern =)

Ja wenn man Arthrose in den Daumen hat, dann sind schwere Printbücher schon unhandlich, das stimmt.

Herzlich Sheena

https://sheenascreativworld.blogspot.com/2020/09/aktion-gemeinsam-lesen.html

Andrea
Andrea
23. September 2020 07:47

Guten Morgen Tanja 🙂

Vom sehen her kenne ich nur das zweite Buch, aber auch das hat mich bisher noch nicht so richtig angesprochen. Das erste wäre generell nicht so meins. Ich kann aber total verstehen, dass es keine einfache Thematik ist und du nebenbei noch was anderes brauchst. Ich wünsche dir trotzdem viel Freude beim lesen 🙂

Lieben Gruß
Andrea