8 Kommentare

  1. Liebe Tanja,
    ich hab für die Großmutter gestimmt. Bin gespannt, was gewinnt!
    Verstehe nur nicht, warum du das nicht im Rahmen der Aktion von Gusela und Manuela machst, so wie früher? Da ist doch kein Genre vorbestimmt? 🤔 Ich mach es ja nur einmal im Monat, zur Zeit eher nicht, da ich gerade nicht mit dem Lesen nachkomme. 😊
    GlG, monerl

    1. Author

      Danke für Deine Stimme liebe Monerl. Ich traue mich mit den Büchern nicht in die Aktion. Hab hier Bücher die trau ich mich nichtmal zu posten und in die Auswahl zu stellen. Möchte vermeiden jede Woche zu lesen, dass man mit den Büchern nichts anfangen kann oder wie man sowas lesen kann oder so. Deshalb mach ich es lieber so. Ihr könnt ja trotzdem sehr gerne mit auswählen und ich wähle weiter bei euch aus ❤️ LG Tanja

      Vielleicht schätze ich euch auch alle einfach falsch ein und mache mir damit viel zu viel Stress. 🤔

      Edit die meisten Bücher die ich vorstelle sind nicht auf meinem Sub sondern bei Kindle Unlimited und die hol ich mir dann erst. Giselas Aktion ist ja mit Sub Büchern. Wenn ihr meint ich kann unter all diesen Bedingungen trotzdem mitmachen…. 😉🤔

      1. Ach, darüber brauchst du dir keine Gedanken machen, glaube ich! Jeder liest, was er/sie mag. Das steht jedem zu und keiner sollte darüber urteilen. Mir ist das gleich, ob du Liebesgeschichten, Horror oder krass Erotik liest. 🤣 Solange ich nichts lesen muss, ist alles ok. Den anderen sicherlich auch.
        Ich habe bei mir auch so eine Abstimmmatrix. Da kann man klicken, wenn man nichts zum Buch sagen will und gut. Ist dich schön, was gemeinschaftliches zu machen. Aber klar, du darfst für dich entscheiden, wenn du es anders machen willst. Wollte die nur die Sorge nehmen, dass deine Bücher bei den anderen nicht ankommen würden. 🤗😘

  2. Hallo Monerl

    Das sehe ich genauso. Kein Mensch urteilt über das was ein anderer liest. Ich habe mich noch nie darüber aufgeregt. Ich habe meine eigenen Ideen und Büchergeschmack.

    Tanja, ich bin auch für die Großmutter.

    Liebe Grüße,
    Gisela

  3. Ich hab Suicide Forrest abgebrochen. Ich war ziemlich enttäuscht, da ich mich ziemlich drauf gefreut hatte. Er hat auch echt gute Ansätze – aber es gibt zuviel Längen, die es dann langweilig machten. Obwohl ich mir hab sagen lassen, dass das Ende noch gut wird – aber ich habe lange gewartet. Hier ist meine Rezi – wenn du es liest, kannst du ja vergleichen wenn du magst.

    https://flashtaig.wordpress.com/2019/11/11/abgebrochen-bates-jeremy-die-beaengstigendsten-orte-der-welt-1-suicide-forest/

    Ich hab für die Oma gestimmt.

    LG

    1. Author

      ohje – ich hab das Buch so lange schon auf meiner Wunschliste 🙁 das liest sich ja furchtbar – ich hasse Längen, wenn ich eins wirklich hasse, dann sind das Längen 😉 Aber ich werde es trotzdem versuchen – es ist im Kindle Unlimited drin und kostet mich nichts wenn ichs anschaue. Aber ich bin immer sehr schnell mit dem Abbrechen bin also gespannt ob sich unsere Meinung dann deckt. Aktuell liegt aber die Granny vorn (hätt ich NIE gedacht)

      LG Tanja ps danke für Deine Stimme!

  4. Author

    Vielen Dank für eure Stimmen, mit 2 Stimmen Vorsprung ist es die Grandma geworden (hätte ich nie gedacht und freu mich drauf)

    Seid lieb gegrüßt und einen schönen Wochenstart morgen!
    euer Nordlicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.