Gemeinsam Lesen #20

Bei den Schlunzen ist heute wieder Gemeinsam Lesen Tag und ich bin nach langer Pause mal wieder dabei .

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

ich lese wie eigentlich fast immer wieder 2 gleichzeitig beim ersten kann ich nicht genau sagen wie weit ich bin es ist Teil 5 von 6 und ich habe alle in einer Datei und da heisst es Seite 909/ 1340 – das das mitten aus einer Reihe ist zeige ich euch den Klappentext von Band 1.

**Folge den Spuren der Schneeleoparden…**

Die 18-jährige Emma führt ein ganz normales Kleinstadtleben. Seit ihrem Schulabschluss spart sie auf ein Architektur-Studium und in ihrer Freizeit widmet sie sich, inspiriert von ihren lebhaften Träumen, der Kunst. Doch mit der Normalität ist es vorbei, als Nate in ihr Leben tritt. Schon bei ihrer ersten Begegnung hat sie das Gefühl, dass mit dem jungen Solters-Erben etwas nicht stimmt. Aber ihm aus dem Weg zu gehen, ist leichter gesagt als getan. Mit seinen markanten Gesichtszügen, den vollen Lippen und dem muskulösen Körper zieht er Emma immer wieder in seinen Bann. Als Nate sie bittet, das Interieur seiner Villa neuzugestalten, kann sie einfach nicht widerstehen. Aber je näher sie ihm kommt, desto bedrohlicher und realer werden plötzlich ihre Träume… 


Beim zweiten Buch bin ich bei 25%

Niemand darf erfahren, dass Lou eine Hexe ist. Denn sie will weder auf dem Scheiterhaufen enden noch auf dem Opferalter der mächtigen Weißen Hexe, die sie sucht. Um sich im wahrsten Sinne des Wortes unsichtbar machen zu können, stiehlt Lou einen magischen Ring. Leider wird sie dabei ausgerechnet vom Hexenjäger Reid entdeckt. Zwar gelingt es ihr, ihre wahre Identität vor ihm zu verbergen, aber entkommen kann sie ihm nicht. Denn der Erzbischof befiehlt den beiden, zu heiraten. Plötzlich findet sich Lou als Frau eines Hexenjägers wieder, dem sie zudem gegen ihren Willen immer näher kommt …


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 

Im Wesen ein Löwe: Ihre Kleidung bestand aus einer schlammgrünen Caprihose und einem weißen weiten T-Shirt.

Game of Gold: Keiner kam mehr um mich herauszufordern, doch in ihren Pausen spähten sie heimlich zu mir rüber.


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 

Im Wesen ein Löwe: Die Reihe hab ich schon 2 Jahre auf dem Sub. 2018 gekauft hatte ich total Lust auf Jugend und Fantasy Bücher. Dann kam 2018 die große Leseflaute die mich alles hat löschen lassen. 2019 hab ich neu gestartet aber hatte keinen Bock auf Jugendbücher und so musste die Reihe bis Ende 2019 warten bis ich mir ihrer angenommen habe. Und ich kann nur sagen, dass ich sie LIEBE!!!

Game of Gold: hier ists lustig, das ist ein Rezi Exemplar und ich habe vor dem Anfragen nur den ersten Satz gelesen der Beschreibung wo stand. Für Fans von Throne of Glass – das fand ich seinetzeit toll (auch wenn ichs nie beendet habe) und so hab ichs angefragt. Als es dann kam war ich sehr verwundert, was mich dazu trieb sowas anzufragen. Eigentlich les ich grad nur New Adult und Liebesromane. Kam entsprechend schwer rein alles französische Begriffe. aber nun bei 25% find ichs TOLL!


4.Nenne deine drei Lieblingscharaktere überhaupt.

schade, das ist wieder eine Frage mit der ich nichts anfangen kann. Aber ich hab mir vorgenommen trotzdem mitzumachen und meine Bücher vorzustellen – einige von euch hatten mich ja auch schon vermisst ♥

Also ich habe keine Lieblingscharas. Ich hype und lebe keinen Buchkult – ich hab pro Buch Protas die ich mehr und weniger mag aber sie bleiben meist nicht lange im Gedächtnis. Wenn ich die Rezi raus habe mache ich in meinem Kopf Platz für neue Geschichten und so bleibt kein Charakter lange in meiner Erinnerung.

8 thoughts on “Gemeinsam Lesen #20

  1. Guten Morgen Lari,

    deine Erklärung zur 4. Frage kann ich absolut nachvollziehen, obwohl mir doch bestimmte Protagonist*Innen auch lange Zeit nach dem Lesen immer noch im Kopf rumschwirren.

    Deine aktuellen Bücher kenne ich beide nicht. Wünsche dir aber weiterhin viel Spaß, auch beim zweiten Buch. Ich hoffe es überrascht dich positiv.

    LG
    RoXXie

    • Nordlicht Lari

      Huhu RoXXIE,

      ja ich muss gestehen, dass mir einige auch wieder einfallen über die ich unterwegs bei dieser Wochenaktion stolpere. Aber von selbst wäre ich da so schnell nicht drauf gekommen 😉

      LIebe Grüße
      Tanja

  2. Hey! 🙂 Deine Antwort auf die letzte Frage ist sehr interessant, ich kann dich zwar verstehen aber ich könnte das selbst so nicht. Klar, Charaktere aus 08/15 Büchern bleiben bei mir auch nicht lange in Erinnerung, aber vor allem aus Buchreihen sind mir viele Protagonisten ans Herz gewachsen. <3
    Ich bin diese Woche auch wieder dabei und würde mich sehr über Besuch freuen! 🙂
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    • Nordlicht Lari

      Hey Nikka,

      ja ich gebe Dir Recht, bei REIHEN ist das bei mir auch anders. Aber ich habe bis jetzt eigentlich also bis 2020 Reihen versucht zu vermeiden. Ich hatte die Angewohnheit immer nur den ersten Teil zu lesen und wenns dann zu lange dauert bis der nächste kommt die Reihe einfach gelassen. 2020 will ich mich um die Reihen kümmern und merke schon, dass die Charaktere viel intensiver sind – ist mir einiges entgangen die ganzen Jahre.

      Liebe Grüße
      Tanja

  3. Huhu!
    Game of Gold habe ich schon gelesen und fand es toll. War auch eine witzige Geschichte: meine mittlere Tochter hat es auf Englisch gelesen (Serpent & Dove) und war schon die ganze Zeit lästig, wann ich es lese, weil es so gut ist. Dann habe ich Game of Gold gelesen und zufällig sind wir draufgekommen, dass das die deutsche Übersetzung ist.
    Mir bleiben auch die meisten Charaktere nicht im Gedächtnis. Aber es gibt Protagonisten, die man nicht so leicht vergisst. Zuerst dachte ich auch, dass ich die Frage nicht beantworten kann und dann fielen mir doch sehr schnell drei ein.
    Hier ist mein Beitrag.
    Liebe Grüße,
    Caro

    • Nordlicht Lari

      Hey Caro,

      ohhh hahaha das ist in der Tat lustig! Ihr scheint eindeutig den selben Geschmack zu haben *lach* finde ich toll wenn das funktioniert!

      LIebe Grüße
      Tanja

  4. Hey Lari,

    Bei mir ist das bei Frage 4 ähnlich wie bei dir. Ich shippe kaum Charaktere über Monate oder Jahre. Bei einer Fernsehserie gibt es das tatsächlich, aber bei Büchern habe ich das nicht.
    Deine beiden Bücher kenne ich nicht und es wäre auch nicht wirklich mein Beuteschema. Freue mich aber, dass dir beide Bücher mittlerweile gut gefallen und wünsche dir noch viel Spaß beim Weiterlesen.

    LG, Moni

    • Nordlicht Lari

      Huhu Moni,

      TV schaue ich gar nicht muss ich gestehen aber ich habe vorhin schon festgestellt, dass es bei Reihen anders ist. Habe Reihen bislang ja gemieden – widme mich dem Thema aber 2020 und merke wenn ich lange über einen Prota lese intensiviert sich das natürlich nochmal – wenn die Frage 2021 nochmal kommt werd ich sie beantworten können 😀

      LIebe Grüße
      Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.