Leseauswertung Oktober 2019

Der Oktober lief gefühlt besser als der September aber er wird weniger Seiten und Bücher bringen. Ich hatte zwischendrin ein paar Tage wo ich keine Lust auf lesen und mich lieber meinen Handarbeiten gewidmet habe, nun ist das blöde Impingement in der Schulter wieder da und ich werde wieder aufs lesen reduziert weil ich nichts sonst machen kann – sollten also mehr Bücher im November werden 😉


  • Die meisten Klicks kamen diesmal über Suchmaschinen – spannend, man hat Nordlicht liest also gegoogelt! (freue mich immer noch über die einprägsame Adresse)
  • am meisten gelesen wurde „[Rezension] Arno Strobel – OFFLINE
  • die Besucherzahl ist wieder auf ihrem fast normalen Schnitt von 250
  • da ich weiterhin kaum Aktionen auf meinem Blog mache – bleibe ich bei 41 Kommentaren

Ist das nicht fein, eine Tendenz ist erkennbar *strahlt*


haha das schaut lustig aus diesen Monat meinen Schnitt von 100 Seiten hinke ich schon lange hinterher und sehe es mittlerweile auch nicht mehr so verkrampt (wie man sieht)


perfekt! Ich will mich nun auch wieder verstärkt dem Sub Abbau widmen


hier hat sichnicht viel verändert weil die Neuzugänge Rezi Exemplare waren, die schon alle wieder weg vom SUB sind.



das hier habe ich noch gefunden passend zu letzten Frage bei den Schlunzen wertet mein Programm auch die Verlage aus. Denke das werd ich nun monatlich mit reinbringen.


hier noch auf die Schnelle die Neuzugänge – allesamt Rezi Exemplare und allesamt FERTIG!


Gelesen habe ich diesen Monat die folgenden Bücher!


Und mein Highlight war:

7 comments on Leseauswertung Oktober 2019

  1. Liebe Tanja,
    ich finde, dass du dich langsam aber sicher sehr gut auf deinen SuB einpendelst! Manchmal darf es doch so Ausrutscher (Rezi-Ex) geben. Sie haben dir aber wieder LUST auf den SuB gemacht, was willst du mehr?! hihi
    Ich verfolge total gerne deine Statistik hier. Sieht super aus! Ich selber hab leider noch nicht die Zeit gefunden, das Programm einzurichten und es mit meinen Büchern zu füttern. Vielleicht mache ich das über Weihnachten. 🙂
    Auf einen schönen Lesemonat November!
    GlG, monerl

    HIER kommst du zu meinen LeseORBIT Oktober.

    1. huhu liebe monerl,

      jaaa wenn es MAL ein Rezi Ex wäre, wäres okay 😉 Aber ich mach dann immer exzessiv anfragen und dann komme ich meist nicht unter 3 Rezi Exen aufeinmal raus. ABER im Gegensatz zu früher (vor 2 Jahren) stresse ich mich nun nicht mehr UND ich frage nicht mehr blind an – ich frage zwar manchmal viel, aber jedes der Bücher ist genau ausgewählt und so kommt es selten vor, dass ich ne Flaute kriege weil das Buch ne taugt.

      Danke ich freue mich, dass du meine Statistik magst 🙂 Nun da ich das Beitrag Kopier addon bei WP gefunden habe gehts auch VIEL schneller sonst habe ich ewig dafür gebraucht, die Screenshots macht das Programm ja selbst, man muss nur einmal alles drin haben – das macht ne Menge Arbeit. (je Nach Sub Höhe) Ich hatte meinen ja reduziert und alles an Jugendbüchern und liebesromanen gekickt im alten Reader nun habe ich das alles wieder gefunden (hab mehrere Reader) und überlege ob ichs nicht DOCH wieder aufnehm NUR NS Und Thriller kann ich nicht verkraften 😉 Also muss ich auch ca 100 Bücher wieder zufügen 😉

      Würde mich freuen wenn Du es schaffst über Weihnachten, ich mag das Programm wirklich sehr.

      LG das Nordlicht

      1. Moin, moin,
        da geht´s uns allen gleich mit den Rezi-Ex. Man fragt meistens mehr wie eines an oder bekommt welche zugeschickt und immer kommen alle auf einmal. 😀

        Super, dass du nun weißt, wie das mit dem Kopieren geht. Das ist eine immense Zeitersparnis! Ich habe auch ein Template erstellt, das ich nehme und somit nur immer wieder ein paar Änderungen machen, nicht aber alles von Beginn an schreiben muss.

        Haha, ich hab auch mehrere Reader. 😉 Sind also echte Büchernerds. hihi
        Klar kann man nicht nur Thriller und NS-Bücher lesen. Ich lese auch viele Gegenwartsromane, die sich mit anderen Sachen beschäftigen. Liebe zwischendurch mag ich auch. Nur mit Jugendbüchern kann ich einfach wirklich nichts mehr anfangen. Bin gespannt, wie sich nun deine Statistik wieder verändern wird. Ist doch schön, wenn der SuB lebt.

        Das Programm hab ich immer im Hinterkopf. Immer fehlt mir einfach die Zeit. Ich baue jetzt echt auf Weihnachten.
        GlG, monerl

  2. Schönen guten Morgen!

    Alle Rezensions-Exemplare weggelesen, super 😀 Und hoffentlich haben dir auch alle gefallen – ich bin ja sehr gespannt auf „Psychose“, das hab ich auf meiner Wunschliste, wird also noch etwas dauern, bis ich es lesen kann … aber ich kenne schon ein anderes Buch von dem Autor, das mir sehr gut gefallen hat, deshalb erwarte ich da schon eine echt spannende Geschichte.

    Ich wünsch dir einen wunderschönen November und gute Besserung!
    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    1. Moin Aleshanee,

      bei Psychose bin ich sehr gespannt was Du sagst. Ich fand es bis zum Ende super, das Ende war mir zu drüber aber ich könnte mir vorstellen, dass DIR Gefällt! Überlege die ganze Zeit die anderen Teile anzufragen, aber ich tue mich ja immer so schwer damit Reihen sehr zeitnah hintereinander zu lesen. Weisst ja das wie mit dicken Büchern bei mir – die Gablè schieb ich deshalb vor mir her mit Otto Teil 2.

      Für Dich auch einen lesereichen und schönen November!
      LG das Nordlicht

      1. Da bin ich auch schon sehr neugierig wie mir Psychose gefällt. Es klingt definitiv nach etwas das zu mir passt xD
        Ich lese Reihen ja lieber zeitnah. Nicht unbedingt direkt hintereinander, aber am besten schon monatlich einen Band, damit komme ich am besten klar zurzeit hab ich gemerkt.

        Und dicke Bücher mag ich ja eh lieber 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.