[Aktion] Sentences from my book #4

Manuela von mamenus Bücher hat eine Aktion ins Leben gerufen wo es darum geht aus seinem aktuellen Buch 3 Sätze herauszusuchen.

1.Zeige drei erste Sätze aus deinem aktuellen Buch
2.Gehe auf die Seite wo du gerade am lesen bist.


ich habe gestern mit dem Aichner angefangen und bin schon fast bei der Hälfte – Aichner hat einen sehr eigenen Schreibstil, den man mögen muss – so fängt es schon bei dem Dialog, den ich euch zeige an.

Warum musste Rita sterben? Wer hat die Supermarktverkäuferin, die doch nie jemand etwas zuleide getan hat, auf dem Gewissen? Hat die 53-jährige wirklich ihr Todesurteil unterschrieben, als sie eines Tages etwas mit nach Hause genommen hat, was sie besser im Laden gelassen hätte? Offiziell ist der Fall abgeschlossen – aber da ist einer, der nicht aufgibt. Ein Polizist, der scheinbar wie besessen Fragen stellt – und Ritas Tod bis zum Ende nicht akzeptieren will…


Meine ersten 3 Sätze lauten wie folgt:

Petra Singer (39) Gerichtsmedizinerin
– Scheint ziemlich viel loszusein hier.
-Ja, heute noch drei Obduktionen. Aber für Dich nehme ich mir gern noch ein paar Minuten Zeit. Sag mir einfach nur was ich für Dich tun kann.


2 thoughts on “[Aktion] Sentences from my book #4

  1. Huhu Tanja
    Ich habe mir gleich das Buch auf meine Wunschliste gesetzt,den ich glaube das,das was für mich ist.Deine Sätze finde ich nicht schlecht.
    Liebe Grüße
    Manuela

  2. Hallo Tanja

    Das klingt schon mal nicht schlecht. Was die 53 jährige wohl mit nach Hause genommen hat ………. ?

    Liebe Grüße,
    Gisela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.