5 Kommentare

  1. Huhu!
    Ich lese gerade die Hafenschwester und habe genau dieselbe Zeit und auch dieselben Themen: Cholera Epedemie und der Streik der Hafenarbeiter.
    Das Buch von Wolf Serno wird gleich auf meine Wunschliste wandern!
    Liebe Grüße
    Martina

    1. Author

      Huhu liebe Martina,

      danke für Deinen netten Kommi! ♥ Die Hafenschwester habe ich auch (hatte ich vorbestellt sogar) und freue mich sehr auf das Buch – habe allerdings mit “Rezi Exemplar anfragen” etwas übertrieben und muss die erstmal abarbeiten 😉 Aber das kennen wir Blogger ja sicher alle 😉

      Bin gespannt auf Deine Meinung zu Melanies neuestem Baby! Das ging in die 2te Auflage bevor es offiziell veröffentlicht wurde! Was ein Wahnsinns Erfolg!

      Liebe Grüße Tanja

  2. Hey Tanja,

    meine Rezension zum Buch geht nächsten Samstag online und ich werde dich bei mir verlinken. Ich bin nicht ganz so begeistert wie du von dem Buch. Für mich hätte das alles noch viel ausführlicher sein können. Ich bin von Marie Lacrosse und der Weingut-Saga verwöhnt. Die Reihe wollte ich zuerst nicht lesen, weil die Aufmachung und der Klappentext an seichten Frauenroman denken lies, aber in dieser Reihe ist so viel geballtest Wissen drin. Die zweite Hälfte dieses Romanes war mir leider zu seicht und auch beim Streik hat mir einiges gefehlt. Das war mir zu oberflächlich. Die erste Hälfte hingegen hat mir richtig gut gefallen, weil da eben noch viel mehr an Wissen über die Zeit eingearbeitet war.

    LG, Moni

    1. Author

      Huhu liebe Moni,

      schade, dass Dich die Story nicht ganz überzeugen konnte. Ich bin ziemlich neu in dem Genre unterwegs und habe kaum Vergleichsmöglichkeiten. Mir hats wirklich ausgesprochen gut gefallen. Vielleicht wird man anspruchsvoller oder hat einfach andere Erwartungen wenn man in dem Genre schon zu Hause ist. Für mich war die Mischung aus Historischer Info und normalem Geschehen wirklich perfekt ausgewählt – tiefer hätte ich nicht eintauchen wollen, dann hätts mich sicher gelangweilt.

      Habe sowas gerade in dem Buch über den IS. SEHR viele Hintergrundinfos über den IS – an manchen Stellen zuviele.

      Aber Geschmäcker sind verschieden – zum Glück. Bin gespannt auf Deine Rezi und verlinke Dich gerne auch bei mir dann!

      LIebe Grüße
      Tanja

      1. Hey Tanja,

        Das ist es sicher auch ein bisschen, aber noch mehr glaube ich, dass es einfach unterschiedliche Ansprüche sind. Da ist ja jeder individuell und das ist gut so.
        Für mich kann eigentlich nie genug Wissen in einem Buch stecken, andere wiederum fühlen sich davon schon erschlagen.

        LG, Moni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.