3 Kommentare

  1. Huhu! =)
    Mich hat das Buch ebenfalls sehr beeindruckt bzw. wie du schreibst liest man nicht so oft aus der Sicht der Schützengräben oder eines Sanitäters. Ich habe allerdings schon einige Bücher in dieser Richtung gelesen und greife immer wieder zu dieser Art Literatur #gegendasvergessen
    Danke auch für den link zum Artikel. Den werde ich gleich lesen.
    Meine Rezi zum Buch kannst du hier nachlesen:
    https://martinasbuchwelten.blogspot.com/2018/03/ein-held-dunkler-zeit-christian.html

    Kennst du auch seinen Roman über die Charite und Sauerbruch gelesen?
    Kann ich dir auch empfehlen!

    Liebe Grüße
    Martina


  2. Huhu Tanja

    Auch diese Rezi klingt sehr gut. Ich mag so Kriegsgeschichten auch nicht so gerne. Deiner Rezi lässt sich jedoch entnehmen, dass die Geschichte so viel mehr zu bieten hat. Ich werde das Buch mal im Hinterkopf behalten.

    Liebe Grüße,
    Gisela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.