5 Kommentare

  1. Hallo Lari,

    deine B├╝cher klingen beide interessant. Von “Engelskalt” habe ich bereits geh├Ârt, aber auch das andere klingt wirklich gut und ich ├╝berlege, es auf meine Wunschliste zu setzen.

    Bei den Kriterien f├╝r ein gutes Buch gebe ich dir absolut Recht. Vor allem historische Romane m├╝ssen gut recherchiert sein, sonst sind sie schnell l├Ącherlich und f├╝r mich nicht lesbar. Auch den Aspekt mit den Charakteren sehe ich ├Ąhnlich. Ich habe einmal ein Buch gelesen, da hatte der Hauptcharakter so viele diverse Probleme, die aber alle nur kurz angeschnitten wurden, dass ich gar nicht wirklich zu ihm gefunden habe. Es war einfach alles zu oberfl├Ąchlich.

    Viele Gr├╝├če und noch viel Spa├č mit den B├╝chern,
    Sandra

  2. Hey Lari ­čÖé

    Ich kenne deine B├╝cher heute auch mal wieder nicht. Aber die Situation, gleich mehrere B├╝cher aus der Bibo mitzunehmen daf├╝r umso besser^^ gerade bei Mangas ist das bei mir immer ganz schlimm^^ Ich w├╝nsche dir mit beiden B├╝chern noch viel Freude beim lesen ­čśÇ

    Liebe Gr├╝├če
    Andrea

  3. Hey Tanja,

    vielen Dank f├╝r deinen Besuch bei mir ­čÖé Gestern hat unsere kleine abends nur geschrien, so dass ich erst jetzt vorbei schauen kann.

    Von deinen beiden B├╝chern kenne ich bislang nur “Engelskalt”, aber auch nur vom Sehen.

    Deine Antwort auf die vierte Frage gef├Ąllt mir ­čÖé

    Liebe Gr├╝├če
    Charleen

  4. Hey ­čÖé
    Danke f├╝r deinen Besuch bei mir! In letzter Zeit fehlt mir ein wenig die Zeit, bei euch anderen vorbeizuschauen, hoffentlich ├Ąndert sich das schnell wieder.
    Von deinen beiden B├╝chern kenne ich keines, w├╝nsche dir aber weiterhin viel Spa├č beim Lesen!
    Da hast du definitiv recht, bei historischen Romanen sollte die Zeit und das Setting schon stimmig sein und auf mich als Leser abf├Ąrben. Da macht es gleich doppelt so viel Spa├č sich in die damaligen Verh├Ąltnisse hineinzudenken.
    Ich lese selten Thriller, aber oh mein Gott, w├╝rde ich mich in den Arsch bei├čen, wenn ich die Aufl├Âsung nicht erfahren w├╝rde. ­čśÇ
    Liebe Gr├╝├če
    Denise

  5. Hey Lari,

    Krimi und Thriller diese Woche. Ich w├╝nsche dir auf jeden Fall viel Spa├č weiterhin und freue mich, dass es dir so gut gef├Ąllt. Meines w├Ąren die B├╝cher nicht. Mordermittlungen konnten mich bisher noch nie ├╝berzeugen. Ich kann gar nicht genau sagen, warum, aber irgendwie finde ich das meist langweilig, aber vielleicht springt ja irgendwann doch noch der Funke ├╝ber. Dass ich Thriller ├╝berhaupt nicht mag, kann ich nun auch nicht behaupten, aber es sind eben die mit den Verschw├Ârungstheorien oder den wissenschaftlichen Themen.

    LG, Moni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.