2 Kommentare

  1. Liebe Lari,ich habe mir deine Meinung durchgelesen. Gerade weil ich ja leichte Arthrose habe und evtl. einen Ansatz finde. Allerdings fand ich es merkwürdig, dass auf Amazon das sehr gut bewertet wird und dann echt einige schlechte Meinungen "Schaumschlägerei" usw. sind. Aber du sagst ja, es hat dir geholfen.Ich werde mal schauenLiebe Grüße Hanne

  2. Liebe Hanne, ich kann nur für mich sprechen und ich halte seit Jahren wirklich sehr viel auf die Meinung von Liebscher & Bracht. Klar können sie mit ihrem Buch eine Arthrose nicht wegzaubern aber wenn man versteht wie die Schmerzen entstehen dann kann man gezielt dagegen angehen. Die Schmerzen kommen durch verkürzte und verkümmerte Faszien nicht durch Knochen der an Knochen reibt und wenn man die Faszien durch Übungen geschmeidig hält (jaaaa das dauert eine Weile und ist nicht wie ein Schmerzmittel sofort wirksam) kann man den Großteil seiner Schmerzen beseitigen. Ich stehe zu 100% hinter dem Buch und meine verminderten Hüftschmerzen sprechen für sich. Gerade wenn Du noch am Anfang bist ist es ratsam wirkungsvoll dagegen anzugehen. Schau Dir mal ein Paar Videos an auf Youtube von den beiden. Die haben sicher auch zu Arthrose etwas, dann kannst Du einen Eindruck bekommen ob Du Ihnen vertraust oder nicht. Ich kann das Buch nur jedem Arthrose geplagten empfehlen. Liebe Grüße Lari

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.