tolino select Abo #1 Mein erster Monat, meine Erfahrungen.

TOLINO SELECT Abo 

Hallöchen ihr lieben,

ich wollte mal berichten. Ich teste gern alles mögliche und da mir im Februar mein Stamm Reader kaputt gegangen ist, musste ein neuer her. Auf Ebay habe ich einen günstigen gebrauchten Tolino Shine HD2 gefunden und dazu eine passende Hülle mit einem Alpaka ♥ Wer mich kennt weiss, dass ich alles Kamel Artige LIEBE *hachmach* schon laaaange bevor es ein Hype wurde 😉

Also Thalia (welches ja zum Tolino gehört bzw umgedreht) bietet ja kein Lese Abo im eigentlichen Sinne an wie zb kindle unlimited oder Skoobe, sondern stellt aus 4 Kategorien (Thriller, Romane, Liebesromane und Fantasy) monatlich jeweils 10 Bücher vor und aus den 40 Vorstellungen kann man für 9,90 Eur 4 kostenlos lesen. Die Bücher behält man solange man das Abo innehat, man muss sie also nicht sofort nach Erhalt lesen.

die ersten 30 Tage sind kostenlos und ich wollte mir das im Februar mal ansehen. Habe die Bücher genau studiert und mich (wer hats anders erwartet lol) für 4 Bücher aus der Liebesroman Ecke entschieden. (eins davon verschlinge ich gerade)

Diese 4 sind es für Februar geworden:

Wie weit würdest du gehen, um deine Existenz zu retten? Mehr schlecht als recht hält sich Charlotte mit Aushilfstätigkeiten über Wasser, bis sie in ihrer Verzweiflung einen Job als Escortdame annimmt. Doch anstatt ihren Kunden die gemeinsamen Abende zu versüßen, endet jedes Treffen mangels Charlottes Begabung im reinsten Desaster. Fakt ist: Sie braucht dringend Hilfe! Wer wäre hierfür besser geeignet als der dominante Frauenschwarm Ben? Zu ihrem Glück kennt Charlotte ein dunkles Geheimnis von Ben, womit sie ihn erpresst. Ben ist jedoch kein Mann, der sich gerne unter Druck setzen lässt. Kurzerhand dreht er den Spieß um und überredet Charlotte zu erotischen Nachhilfestunden. Während jede Begegnung der zwei heißer und leidenschaftlicher wird, erwachen in beiden Gefühle füreinander … Teil 1 der „Sexy Secrets“-Reihe (in sich abgeschlossene Romane).

Die berührende Geschichte einer starken Frau: „Der Himmel über Ceylon“ von Linda Cuir jetzt als eBook bei dotbooks. Ceylon, 1960: Der jungen Teepflückerin Anjali ist ein hartes, entbehrungsreiches Leben vorherbestimmt. Doch sie will sich nicht in ihr Schicksal fügen und kämpft mutig gegen Ausbeutung und Unrecht an. Mit ihrem unbändigen Willen und ihrer exotischen Schönheit verzaubert sie den Engländer Tom: Er besorgt ihr eine Anstellung im Haus seiner adligen Eltern – und öffnet ihr damit die Tür in eine ganz neue Welt! Entschlossen ergreift Anjali diese Chance: Sie reist bis nach Paris und London, um ihren Traum von einer besseren Zukunft zu verwirklichen. Dennoch kann sie Ceylon nie vergessen, das Land, in dem sie ihr Herz verlor … Der beeindruckende Debütroman einer großartigen Erzählerin! Jetzt als eBook kaufen und genießen: „Der Himmel über Ceylon“ von Linda Cuir. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.

Ein Verhältnis mit dem Chef – für Lauren ein No-Go! Zum Glück ist ihr neuer Boss ein riesiger Mistkerl, arrogant, selbstverliebt und großkotzig. Leider ist er aber auch furchtbar attraktiv und scannt sie mit diesem einen bestimmten Blick, der sie bis in ihre Träume verfolgt. Finley Shaw hat sich fest vorgenommen, aus seinen Fehlern zu lernen. Deshalb lautet sein oberstes Gebot: Lass die Finger von deiner Assistentin! Doch er kann nicht aufhören, Lauren anzugaffen, als wäre sie das saftigste Stück Steak, das er jemals auf seinem Teller hatte. Dabei hat er im Augenblick sehr viel größere Probleme am Hals, die seinen Ruf gefährden, als nur die Frage, wie er Lauren ins Bett bekommen könnte. Er weiß, dass er sie in ein Spinnennetz ziehen wird, das mächtiger ist, als er zu glauben vermag

 Mayas Leben ist wie Vanilleeis: Ein bisschen langweilig, kein bisschen spontan, aber verlässlich geschmackvoll … und wenn das noch eine Sekunde länger so bleibt, dreht sie durch! Um ein wenig mehr Aufregung in ihr Leben zu bringen, flieht sie in die Hafenstadt Eden Bay. Als sie dort wortwörtlich in Nathan rennt, steht für Maya fest: Was wäre abenteuerlicher als eine heiße Affäre mit einem quasi Fremden? Nathans Leben ist wie Schokoladeneis mit Knoblauchstückchen: Eine absolute Katastrophe. Zwischen Endlos-Schichten als Feuerwehrmann und einem neuerdings kriminellen jüngeren Bruder bleibt nicht viel Zeit für Normalität. Und seine süße neue Nachbarin Maya verspricht Chaos, das er nicht gebrauchen kann. Sei ihr unmoralisches Angebot noch so verlockend … * »Du könntest mein Abenteuer sein«, fuhr sie hastig fort und strich sich die Haare hinter die Ohren. »Mir würde eine Nacht auch erst mal reichen. Danach kannst du dann weiter auf Dates gehen und die Frau fürs Leben suchen.« Nathan schnaubte laut, hob jedoch einen Mundwinkel. »Aha. Für mich hört sich das so an, als wolltest du mich als deinen Gigolo gewinnen.« »Oh, keineswegs. Ich würde dich nicht bezahlen. Außer mit einer guten Unterhaltung.« »Einer Unterhaltung?«, wiederholte er hölzern. »Oder auch einem Sandwich!«, ergänzte sie hastig. »Wow. Du weißt zu verhandeln.« Ihr Kopf war mittlerweile so heiß, dass sich sicherlich gerade ein neues Sonnensystem darum bildete. »Ich mache tolle Sandwiches. Und Muffins. Ich weiß nicht. Ich dachte irgendwie, dass der Sex an sich schon genug wäre.« Jeder Band der Reihe ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig voneinander gelesen werden.

Das letzte lese ich gerade und ich liebe es! Ein toller lockerer Schreibstil, total lustige Dialoge und ich erwische mich oft, dass laut lospruste.

Kennt ihr eins der Bücher? Oder könnte euch eins davon interessieren? Die Auswahl für März steht schon zur Verfügung, aber ich kann erst am 23. des Monats immer neu shoppen und werde dann immer zum 23.ten den tolino Post bringen.

Das Abo Modell mag nicht für jeden etwas sein, es sind auch nicht die neuesten Bücher in der Auswahl, aber auch keine uralten Schinken.  Das was ich gerade lese zb ist aus Dezember 2018. Auch wenn die Bücher nicht alle richtig teuer waren, so denke ich schon dass ich am Monatsende etwas spare und ich freue mich vorallem auf Tips – das Abo ist monatlich kündbar und ich habe vor, die 4 Bücher jeden Monat auch wegzulesen und das Abo erstmal zu behalten. Werde euch weiter berichten. Mich reizt daran, dass ich nicht lange rumwühlen muss, die Redaktion schreibt zu jedem Vorschlag warum dieses Buch vorgeschlagen wurde und man kann anhand einer Leseprobe einen Eindruck davon gewinnen ob der Schreibstil einem liegt. Für jemanden der nicht wirklich festgelegt ist, ist das eigentlich eine Gute Sache. Ich wills auf jeden Fall weiter testen.

LG Eure Lari

ps wusstet ihr, dass Thalia seit Ende letzten Jahres 50% an SKOOBE besitzt? Ich (und viele viele andere Tolino Besitzer hoffen nun auf ein Update mit integrierter Skoobe Software… DAS wäre der Hammer!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.