[Rezension] Don Both/ Maria O`hara – Obsessed Bis Du mein bist [1/2019]

Verlag: A.P.P. Verlag*
Autor: Don Both / Maria O`Hara
Genre:  Liebesroman, Erotik
 Übersetzung: keine
Seitenanzahl: 385 Seiten
Preis ebook: 2,99 Euro
Reihe: Erster Teil einer neuen Reihe

Du siehst mich nicht, aber ich sehe dich.
Ich sehe dich immer.
Ich bin immer da – egal, was du machst.
Ich sehe dich, wenn du deinen kleinen, heißen Körper an anderen Männern reibst, und wenn du in deiner keuschen Uniform Gäste bedienst.
Ich weiß, was du denkst, wer du bist und wer du gerne sein würdest.
Ich weiß, was du brauchst und du wirst es bekommen. Bald.
Dann wirst du mein sein.
Der dunkle Auftakt einer Reihe, die dir den Atem rauben wird.

Lesen auf eigene Gefahr!

Die Inhaltsangabe hat nicht viel hergegeben woraus man schliessen konnte worum es in dem Buch geht und deshalb habe ich mich dort einfach mal rangewagt.

Die Autorin(nen) scheinen sehr bekannt zu sein und einen großen Fankreis zu haben. Eine von Ihnen kommt aus Hartz4 Verhältnissen und sammelt mittlerweile keine Flaschen mehr, sondern lebt vom Verkauf ihrer Bücher (ein wahrgewordener Traum!)

Das Buch hat mich von der ersten Seite an mitgerissen. Der Schreibstil ist abwechseln aus der Sicht von Olivia und aus der Sicht von Keaton allerdings in der „Du-Form“ sehr ungewöhnlich aber las sich super!)

Wir lernen Olivia und ihren 6-jährigen Sohn Riley kennen, der bei einem Unfall ein Bein verloren hat. Olivia kämpft sich durch ihre Jobs und versucht so gut es möglich ist für Riley da zu sein. Tagsüber arbeitet sie in einem Diner und nachts in einem Stripclub. Während sie Geld verdient passt ihre Nachbarin und beste Freundin Penny liebevoll auf Riley auf.

Olivia würde gerne mehr Zeit für ihren Sohn haben und möchte deshalb den Job im Diner an den Nagel hängen um tagsüber für Riley da sein zu können. Bei einem Vorstellungsgespräch als Putzhilfe beim FBI lernt sie Keaton Rush kennen. Er stellt ihr seltsame Fragen und ziemlich schnell ist klar, dass sie den Job wirklich bekommt.

Ihr neuer Chef sieht nicht nur atemberaubend aus, er hat auch ein atemberaubendes Geheimnis und er stellt Olivias Leben sowas von auf den Kopf!

Ich würde gerne weiter ausholen an dieser Stelle, aber dann nehme ich euch den Schock den ich erlitten habe beim Lesen, deshalb höre ich hier auf mit der Zusammenfassung auch wenn es nach einer langweiligen Liebesgeschichte klingt nun, seid euch gewiss es ist ganz anders als ihr vermutet werdet.

Dieses Genre ist normal so gar nicht meins, aber das Buch hat mich gefesselt 😉 Es wechselt ab zwischen liebevollen Szenen um Riley und Olivia und geht über in derbe harte Sprache und ich habe mich so oft gefragt ob ich es gut finde, wie weich und abhängig Olivia hier dargestellt wird, ob ich das Bild einer Frau so mit mir vereinbaren kann – aber letzten Endes halte ich es so wie Keaton und behaupte, dass alles okay ist solange alle Spaß haben 😉 (und niemand verletzt wird!)

Sehr angenehmer aber derber Schreibstil. Das rotzige und freche und harte passt aber perfekt in diese Story, anders hätte alles keinen Sinn gemacht!

Rechte: Cover / Info – zum Zeitpunkt der Veröffentlichung beim Verlag

*FOLGENDE VERLINKUNGEN KENNZEICHNE ICH GEMÄSS § 2 NR. 5 TMG ALS WERBUNG

2 comments on [Rezension] Don Both/ Maria O`hara – Obsessed Bis Du mein bist [1/2019]

  1. Hallo liebe Lari, das Cover dieses Buches ist mir mittlerweile auch schon mehrfach bei Instagram ins Auge gestochen. Ich wusste gar nicht, dass es sich um ein Autorenduo handelt. Das was du über die Geschichte schreibst klingt richtigrichtig gut. Ich glaube ich muss jetzt auch endlich mal auf die Wunschliste setzen. Vielen Dank für diese fesselnde und schöne Rezension <3Ganz liebe GrüßeTanja :o)

  2. Huhu liebe Namensvetterin 🙂 Ich freue mich, dass ich Dir mit meiner Rezi Lust auf das Buch machen konnte. Ich habe es sehr genossen obwohl es normal überhaupt nicht mein Genre ist. Der Schreibstil der beiden ist wirklich toll und fliegt nahezu durch die Seiten. Ich hoffe dass es Dir genauso gefällt, wenn Du Dir dann den Wunsch erfüllt hast. Liebe Grüße Lari (auch Tanja)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.